grundstein
headertopright
architektur leistungen ausstellungen publikationen buero

Wohnbebauung Holzheimerstrasse. Leonding

Wohnbebauung Holzheimerstrasse

Foto © grundstein



Wohnbebauung Holzheimerstrasse

Foto © grundstein



Wohnbebauung Holzheimerstrasse

Foto © grundstein



Wohnbebauung Holzheimerstrasse. Leonding

Typologie:
Wohnbau
Planung: 2011
Ausschreibende Stelle:
GLAWOG Linz
Art des Verfahrens:
Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Mitarbeit: Ana Ionita, Marta Cordioli

Auszeichnung: 3.Preis

Sechs quadratische Punkthäuser mit insgesammt 86 Wohnungen mit einem 3 gruppigem Kindergarten und einer 2 gruppigen Krabbelstube.
Städebau:
(3 x) 2 Wohnhäuser sind zueinander gruppiert, die Wohnhausgruppen sind zueinender leicht verschwenkt. Blickbeziehungen der bestehenden Wohnhäuser im Norden des Grundstückes in die Grünräume des Bauplatzes bleiben erhalten. Durch die Verschwenkung bildet sich je Wohnhausgruppe einen Vorplatz entlang der Hartackerstrasse aus, an dem auch die Besucherparkplätze situiert sind – die Möglichkeit zur Kommunikation wird räumlich anhand dieser Vorzone formuliert. Im Norden des Grundstückes verbindet ein Gehweg mit Bewohnergärten entlang einer Ruhezone die Häuser untereinander.
Die Tiefgarage wird von der Holzheimer Strasse befahren um den Verkehr ausserhalb der Siedlung zu halten. Sie ist so gelegt, daß von jedem Wohnhaus eine Verbindung direkt in die Garage besteht. Auf derselben Ebene befinden sich die Kellerräume.
Die Wohnhausgruppe im Osten beherbergt im Erdgeschoß Kindergarten sowie Krabbelstube und wird von der Holzheimer Strasse erschlossen. Sie ist über bauplatzinterne Wegführungen mit den anderen Wohnhausgruppen verbunden.
Flexible Struktur
Die Struktur aus optimierten Spannweiten im Rohbau und flexiblem Ausbau ermöglicht noch in der Bauphase auf die Nachfrage zu reagieren - in der Nutzung kann auf die sich ändernden Bedürfnisse z.B. durch Pflege. Wohnungsveränderung: eingegangen werden.

Housing Dürrerstrasse. Linz

typology:
Housing
design & planning: 2011
tendering department:
GWG Linz
terms of competition:
open EU-wide competition

award: honourable mention