grundstein
headertopright
architektur leistungen ausstellungen publikationen buero

BG und BRG Schwechat. NÖ

BG & BRG Schwechat

Plan © grundstein®

BG & BRG Schwechat

Foto © grundstein®

BG & BRG Schwechat

Foto © grundstein®

BG & BRG Schwechat

Visualisierung © grundstein®

BG & BRG Schwechat

Visualisierung © grundstein®

BG & BRG Schwechat

Visualisierung © grundstein®

ERWEITERUNG BG UND BRG SCHWECHAT. NÖ

Planung: 2007
Ausschreibende Stelle:
BIG
Art des Verfahrens:

EU-weit offenes einstufiges Verfahren im Oberschwellenbereich


Projektpartner:
Susanne Eder/baugefährtin
Mitarbeit: Marco Tomaselli

Auf dem vorgesehenen Standort soll unter Berücksichtigung des
Grundsatzes der Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit die Erweiterung
und Funktionssanierung des BG und BRG Schwechat erfolgen, wobei dieser durch eine Strasse vom Bauplatz getrennt ist. Der Neubau schmiegt sich als kubischer Baukörper an die Feuermauer im Nordosten an. Der zurückgesetzte Eingangsbereich nimmt die Kante des Bestandes auf und definiert einen klaren Zugang. Ihm diagonal gegenüber liegend schneidet der Hauptausgang Pausenhof = Nebeneingang Turnsaal = Ausgang Sportplatz in den Baukörper ein. Im Bestand wird durch eine Freitreppe als überdeckter Aufgang mit Aufenthaltspodesten die neue Eingangshalle (B: EDV) im Erdgeschoss erschlossen. Eine attraktiver barrierefreier Zugang wird durch eine Rampe führt einen geschützten Aussenraumbereich (Garten) in das Untergeschoss geführt.